Bereits im Herbst des vergangenen Jahres hatte das WDR Fernsehen Kontakt zur Stadt Geldern aufgenommen, um sich über die hiesige Schullandschaft und den Zustand der Gelderner Schulen zu informieren. Daraus resultierte ein Gesprächstermin am 29. November 2019, an dem der Bürgermeister Sven Kaiser, Thomas Mutz (Geschäftsführer der Gelderner Bau GmbH), ein Vertreter des WDR sowie der Pressesprecher der Stadt Geldern, Herbert van Stephoudt teilnahmen. Es wurde besprochen, dass die Stadt Geldern, nachdem sie im Frühjahr 2019 schon einmal als positives Beispiel für die Schullandschaften in NRW in einem Filmbeitrag erwähnt wurde, erneut mit Ihrer vorbildlichen Schulpolitik hinsichtlich Schulbau und Schulsanierung vorgestellt werden soll.

Am 13. und 14. Januar 2020 besuchte uns nun das Filmteam des WDR und wurde durch Thomas Mutz und die entsprechenden Projektleiter der einzelnen Schulbauprojekte zu den Drehorten begleitet.

Am ersten Tag wurden Filmaufnahmen in der Realschule am Westwall und an der Marienschule Kapellen gemacht. Anschließend fand ein Interview mit Herrn Bürgermeister Sven Kaiser über die Schulpolitik der Stadt Geldern statt.

Am nächsten Tag besuchte das Filmteam die Mobilen Klassen der Gesamtschule und anschließend die Büroräume der Gelderner Bau GmbH, um hier den Alltag der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu filmen. Abschließend wurde Thomas Mutz interviewt, der gerne Auskunft gab über die verschiedenen Schulbauprojekte, den alltäglichen Arbeitsablauf und die anstehenden spannenden Aufgaben der Gelderner Bau GmbH.

Der Filmbeitrag in der Reihe „Die Story“ wird am Mittwoch, den 11. März 2020 um 22.10 Uhr im WDR ausgestrahlt.

Quelle: Gelderner Baugesellschaft mbH
Foto: Herbert van Stephoudt