Neue Halle für die Stadtgärtnerei in Geldern

29. Dezember 2021 | Rheinische Post

Georg Kamps (2.v.l.) und Herbert Janßen (l.) mit Jan Spickmann (2.v.r.) und Ernst-Christian Gerats von der Gelderner Baugesellschaft vor der neuen Halle. Foto: Stadt Geldern

 Mit dem Anbau wurden die Platzprobleme auf dem Gelände am Grünen Weg gelöst. Dort finden künftig unter anderem zwei Trecker mit Anhänger, vier Pritschenwagen, zwei weitere Anhänger und diverses Material Platz.

Kurz vor dem Abschluss stehen die Arbeiten für die neue Fahrzeughalle der Stadtgärtnerei am Grünen Weg in Geldern. Mit dem Anbau wurden die Platzprobleme der Stadtgärtnerei gelöst. In der Kfz-Halle finden künftig unter anderem zwei Trecker mit Anhänger, vier Pritschenwagen, zwei weitere Anhänger und diverses Material Platz.

Die Bauleitung für das Projekt führte die Gelderner Baugesellschaft um Jan Spickmann und Ernst-Christian Gerats aus. Die Planung stammte vom Gelderner Architekturbüro Echelmeyer. Nach den Sommerferien hatten die Arbeiten begonnen. „Wir freuen uns über das neue Platzangebot und dass die Halle so zügig fertig wurde“, sagt Georg Kamps, Leiter der Stadtgärtnerei. Komplett abgeschlossen sind die Arbeiten an der Stadtgärtnerei in Geldern aber noch nicht, im kommenden Jahr soll unter anderem auch noch der Vorplatz noch erneuert werden.

Quelle: Rheinische Post

Aktuelle Artikel

Gelderner Schulen von Vandalismus betroffen

Gelderner Schulen von Vandalismus betroffen

Geldern In den vergangenen Wochen ist es wiederholt zu mutwiligen Zerstörungen gekommen. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Wie die Stadt Geldern mitteilt, ist es in den vergangenen Wochen vermehrt zu erheblichen Schäden durch...

mehr lesen
Note eins im Fach Schulen bauen

Note eins im Fach Schulen bauen

Die Neubauten an der Gesamtschule sind ein Beispiel für die Arbeit der Gelderner Bau GmbH. V. l. Thomas Mutz (Geschäftsführer der GBG), Schulleiterin Tanja Rathmer-Naundorf und Felix van Huet von der GBG. Foto: Stadt GeldernGeldern Dank der Arbeit Gelderner Bau GmbH...

mehr lesen
Spee-Gymnasium bis Ende 2026 saniert

Spee-Gymnasium bis Ende 2026 saniert

Das Friedrich-Spee-Gymnasium aus der Vogelperspektive. Im Hintergrund zu sehen: das Lise-Meitner-Gymnasium (links), der Sportplatz und die Bollwerk-Sporthalle (rechts). Foto: Stadt Geldern/Gehard SeybertGeldern Der Zeitplan der Gelderner Bau GmbH steht. Fast alle...

mehr lesen